Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der
Internetseite gültig sind („session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite.

In zwei verschiedenen Räumen werden regelmäßig Sonderausstellungen zu wechselnden Themen aus den Bereichen der Geo- und Biowissenschaften sowie Life Sciences gezeigt. Dazu werden die Räume immer wieder neu gestaltet und umgebaut.
Die Themen der Sonderausstellungen werden in der Regel beim öffentlichen Führungsangebot und beim Veranstaltungsprogramm aufgegriffen.
Unsere aktuellen Sonderausstellungen:

Sonderausstellung
Molassic-Park 
Eine Expedition zu Bayerns Menschenaffen, Urelefanten und subtropischen Wäldern
2. Juli bis 5. Sptember 2021

Slider lang Molasic Park

Das Museum Mensch und Natur und der Botanische Garten München-Nymphenburg zeigen in der Winterhalle des Botanischen Gartens die Sonderausstellung Molassic Park. Durch ein Gemeinschaftsprojekt gelang es, eine große Auswahl seltener und spektakulärer Fundstücke zusammenzustellen. Es war eine fremdartige Welt, deren Überreste heute verschüttet unter München und dem Alpenvorland liegen: die Landschaft der Oberen Süßwassermolasse, einem wasserreichen Schwemmgebiet 17 bis 5 Millionen Jahre vor unserer Zeit.

Unter dem Pflaster liegt ein Land...
„Udo“, der Sensationsfund

Diese versunkene Welt bekam durch eine ganz besondere Entdeckung aktuelle Aufmerksamkeit: Der Fund einer 11,6 Millionen Jahre alten unbekannten Menschenaffenart in einer Tongrube im Allgäu. Er versetzt Wissenschaft und Presse in aller Welt in Aufregung, weil anatomische Details darauf hinweisen, dass diese Menschenaffen sich aufrecht fortbewegten. Von einem männlichen Tier, „Udo“ genannt, konnten wesentliche Teile des Skeletts rekonstruiert werden.

Besucherinformationen:
Eingang über den Botanischen Garten München-Nymphenburg
Haupteingang Menzinger Straße 65 
80638 München | Telefon: 0 89 - 17861-321
E-Mail: botgart@snsb.de |
www.botmuc.de

Öffnungszeiten: 10 – 18 Uhr
Eintrittspreise Sonderausstellung (inkl. Eintritt Botanischer Garten)
Regulär: 6,50 € + 1,72 € VVK-Gebühr
Ermäßigt: 4,50 € + 1,56 € VVK-Gebühr
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: 0 € + 0,70 € VVK-Gebühr

Kartenvorverkauf über www.muenchenticket.de
Resttickets an der Kasse (ohne Vorverkaufsgebühr)

Sonderausstellung
Alle Zeit der Welt – Vom Urknall zur Uhrzeit 
6. Dezember 2019 bis 30. September 2021


Slider 6

 
In der Ausstellung „Alle Zeit der Welt“ widmet sich das Museum Mensch und Natur diesem facettenreichen Thema und hat den bekannten Astrophysiker und Wissenschaftsjournalisten Harald Lesch gewinnen können, unsere Besucherinnen und Besucher auf Ihrer Reise durch Zeit und Raum zu begleiten. Zahlreiche Exponate, spektakuläre Bilder und Inszenierungen sowie nicht zuletzt Mitmachobjekte und spezielle Kinderstationen machen die Ausstellung zu einem Erlebnis für Groß und Klein.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 
An Feiertagen, einschließlich Oster- und Pfingstmontag, ist das Museum geöffnet.  

Eintrittspreise Dauer- und Sonderausstellung inkl. Vorverkaufsgebühr:
Erwachsene: 7,70 €
Ermäßigt: 5,50 € 
Sonntagseintritt:
Erwachsene: 5,00 €
Ermäßigt: 3,90 €
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, Schulklassen in Begleitung von Lehrkräften sowie Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer und des Förderkreises Biotopia.
Bitte 0-Euro-Ticket b
uchen!

 

Sonderausstellung
Natur im Fokus 2020
24. März bis 31. Juli 2021

Slider Natur als Maler
Preisträger des Fotowettbewerbs 2020

Die prämierten Bilder, sowie eine Reihe weiterer Fotos mit lobender Erwähnung werden im Museum Mensch und Natur ab dem 24.3.2021 ausgestellt und gehen anschließend unter dem Titel „Natur im Fokus on Tour“ auf eine Ausstellungstour durch Bayern. Die Standorte und Termine werden zeitnah unter www.natur-im-fokus.de bekanntgegeben.

Slider Natur als Baumeister